Durch die Jahre


Aktuelle Musik von Balsamfieber

Hier gibt es stets aktuelle Beispiele,
um unsere Musik näher kennenzulernen.
Es gibt Mp3s zum Anhören und Runterladen.
Die Stücke sind in voller Länge und guter Auflösung.


mp3' s anhören: Klick auf das Bild bzw. >>>>>

• mp3' s runterladen: Rechtsklick auf >>>>> und "Ziel speichern unter".


Anhören und Runterladen

Eine neue Lichtung >>>>>
Ein Stück vom 2016er Album "Tempus", das alle aktuellen Stile der BF-Musik in sich vereint - Melodiöse Refrains, sphärische Momente, Koreanischer Gesang und Soli von Synthesizer und Querflöte.
(M & T: M. Höll)
(8,5 MB)

Anhören und Runterladen

150 Minutes >>>>>
(M: Struck / Höll / Kallenberger; T: Höll)
Ein klassisches BF-Stück. Hier aber mitkomponiert von Ax Struck, diesmal mit englischem Text und so gespielt, wie man es auch bei einem Konzert hören würde. Das Ergebnis einer Zusammenarbeit, bei dem es inhaltlich darum geht, wie sich alles um uns verändert.
(9,5 MB)

Anhören & Runterladen

Tore des Sommers >>>>>
(M: Höll / Hassard / Krell; T: Höll)
Schon jetzt ein Klassiker der aktuellen BF-Musik. Aus einer Improvisation entstanden, vereinigen sich hier typische BF-Sphären mit eingängigen Refrains, einem Dialog in Koreanisch und mit einer Maschine. Hier die Albumversion - gemastert von Eroc.
(7 MB)

Anhören & Runterladen

Soll doch die Zeit vergehen >>>>>
(M: Hassard / Höll; T: Höll)
Ein Stück, das ausschließlich mit akustischen Instrumenten eingespielt wurde und bei der Oma's Regulator den Takt angibt. Wie in den frühen Jahren von BF wurden hier wieder Haushaltsgeräte und Instrumente "mißbraucht", hier ein Zeitungsbündel als Snare und eine Zither als Baß. Zu hören ist die Albumversion - gemastert von Eroc.
(5 MB)

Anhören & Runterladen

Dann nimmt sie mich >>>>>
(M & T: M. Höll)
Das erste Stück, bei dem Mario Höll zur Querflöte griff und des Weiteren fast alle Instrumente selbst einspielte. Als Gast am Cello: Sung-Kyong Kim, zusätzlicher Gesang: Jin Mi Jeong. Das Stück bildete den Auftakt des "Balsamfieber-Projektes".
(4,5 MB)

Anhören & Runterladen

Angenehm verirrt >>>>>
(M: Hassard / Höll; Text: Höll)
Das 2. Stück des "Balsamfieberprojektes", das sozusagen als "Single" ausgekoppelt wurde. Sphärische Momente wechseln hier mit rhythmischen Gitarrenfiguren und ein einprägsamer Refrain unterstreicht den Liedcharakter. Im Refrain kam die Pfeifenorgel der Bach'schen Traukirche in Dornheim zum Einsatz.
(4 MB)
Anhören & Runterladen
Fallen mit dem Turm >>>>>
(M: Hassard / Höll; T. Höll)
Der Opener der "Balsamfieber-Trilogie, Teil 3" erhält seine Eindringlichkeit von der sparsamen Instrumentierung aus Piano, Gesang und einigen wenigen Klängen aus Synthesizer und Gitarre. Das 3. Stück des "Balsamfieberprojektes", das sozusagen als "Single" ausgekoppelt wurde.
(4 MB)

BALSAMFIEBER.
Cosmic,- Earth-
& Art-Music


www.Balsamfieber.de (Startseite >>>>>)


Weiter durch die Jahre >>>>>


Balsamfieber auf SoundCloud:
https://soundcloud.com/balsamfieber >>>>>

Balsamfieber auf
Facebook >>>>>

Zum Photoalbum >>>>>

Zum Videoarchiv >>>>>