BF Livemusik

Mehr Musik


Durch die Jahre

An dieser Stelle hört ihr BF-Musik aus über zwei Jahrzehnten.
Ausgewählt wurde ein repräsentatives Stück des jeweiligen Albums.
Deutlich treten hier die Unterschiede von Album zu Album zutage.

mp3' s anhören: Klick auf >>>>>

• mp3' s runterladen: Rechtsklick auf >>>>> und "Ziel speichern unter".


Anhören & Runterladen

Bericht an einen Auferstandenen* (# edit) >>>>>
(*Freie Improvisation; T: M. Höll; M: Höll / Hassard /Jeong) Aus "BF-Archive #4". Als einzige Vorgabe, hier Tonart "A", entstand das Stück als 40 minütige Improvisation im Jahre 2003, nach dieser Musik wurde anschließend ein Experimentalfilm von Mario Hassard produziert. Das war im Wesentlichen wieder ein Neubeginn: Der Mix aus Improvisation, Komposition, zurück zu den Wurzeln und ohne sich zu wiederholen.
(7 MB)

Anhören & Runterladen

Kühles Grab >>>>>
(M: Crow / Höll / Hassard; T: Höll) Aus "Desiderium". Erstmalig haben wir einen Drumcomputer benutzt und deutsche Texte verwendet und wieder gab es bei BF einen Neuanfang - die emotionell intensive Desiderium-Periode, der gleich ein Hit vorausging. Juana Crow stand als Gast am Mikro, sie lebte was sie sang.
(4 MB)

Anhören & Runterladen

Lunar-Express >>>>>
(M: Mario Höll / Mario Hassard / Frank Tettenborn; T: Höll) Aus "Holiday On The Moon." Das erste Mal machten BF ausgiebig Gebrauch vom Sequencer, heraus kam eines der wichtigsten und besten elektronischen Stücke von BF, die Konstruktion und Improvisation auf äußerst interessante Weise miteinander verbindet.
(9 MB)

Anhören & Runterladen

The Book With The Rose >>>>>
(M. Rutz / Höll / Hassard; T: Höll / Rutz) Mit dem Album "Siesta" waren wir mit BF auf dem Höhepunkt unseres meditativen Elektronic-Rock angelangt. Hier ein repräsentatives Stück mit Diana Rutz am Piano. Trotz Synthesizern als Klangquelle ist hier alles handgespielt, auch die an die 70er erinnernden Schlagzeugklänge.
(3 MB)

Anhören & Runterladen

Man Of Art (Remake) >>>>>
(M&T: Mario Höll) "Tracks" war das erste Album, das in Zusammenarbeit mit einer dritten Person (hier Diana Rutz) entstand, die Einfluß auf die Kompositionen erhielt. Dadurch wurde die BF-Musik um weitere Facetten bereichert. Hier allerdings, weil klangtechnisch besser, das Remake aus dem neuen Jahrtausend.
(3 MB)

Anhören & Runterladen

A Cap Full Of Sleep, Part 1 (Remake) >>>>>
(M&T: Mario Höll) Vom vielleicht ruhigsten und angenehmsten Album "Under The Sun" stammt einer der Klassiker - hier als Remake. Als Gast am Gesang stand Frank Tettenborn. Das Stück vereint auf seinen etwas über vier Minuten alle typischen Elemente der BF-Musik, die sich wie ein roter Faden durch das Gesamtwerk ziehen.
(4 MB)

Anhören & Runterladen

The Departure (Remake) >>>>>
(M&T: Mario Höll) Eins der ruhigeren Stücke vom ansonsten sehr anstrengenden und vertrackten Album "Roots". Das in der Urversion nur mit Synthesizern eingespielte Stück wurde hier neu aufgenommen und durch die Violinen von Volkmar Heß ergänzt. Beim Neustart als "The BF" wurde verstärkt mit Synthesizern eine Band simuliert.
(2 MB)

Anhören & Runterladen

The Red Roses Of Marrakech >>>>>
(M&T: Mario Hassard) Beim letzten Big Fantasy-Album "Turningpoint To Good" schimmerten bereits die späteren typischen BF-Elemente durch, bei diesem Stück die weiten Flächen, erzeugt mit einem Kawai K4-Synthesizer, der fortan in der BF-Musik eine tragende Rolle einnehmen sollte.
(5 MB)

Anhören & Runterladen

Black Light In A Desolate Landscape >>>>>
(M: Höll / Hassard; T: Höll) Beim 2. Album "The Monument Of Love" hält bereits etwas Elektronik in die sonst rein akustisch erzeugten Klanglandschaften Einzug, die hier schon mehr liedhafte Züge tragen. Aufgenommen wurde wie schon beim 1. Album nur mit einem Kassettenrekorder.
(2 MB)
Anhören & Runterladen
All Allone In Wonderland >>>>>
(M: Höll / Hassard) Am Anfang, beim Album "Meditations" stand das reine Experiment - alles was hier hörbar ist, wurde rein akustisch erzeugt und ergibt eine so noch nirgends gehörte Klanglandschaft, in der es immer Neues zu entdecken gibt - Kult!
(3 MB)

BALSAMFIEBER.
Cosmic,- Earth-
& Art-Music


www.Balsamfieber.de (Startseite >>>>>)



Weiter mit BF-Livemusik >>>>>

Balsamfieber auf SoundCloud:
https://soundcloud.com/balsamfieber >>>>>

Balsamfieber auf Facebook >>>>>

Zum Photoalbum >>>>>

Zum Videoarchiv >>>>>