BALSAMFIEBER
Live im BF-Studio (2017, Download-Album)

Titel / Texte / Reinhören

(>>>>> Texte lesen; RR >>>>> Reinhören, Runterladen)



"Live im BF-Studio" (nur per Download)

01) The Music In My Ear (live im Studio) >>>>>
02) Wanderer (live im Studio) >>>>>
03) Höhle der Schwimmer (Improvisation)
04) A Cap Full Of Sleep, Part 1 (live im Studio) >>>>>
05) Siehe, der Mensch regiert (live im Studio) >>>>>
06) Prisoner (live im Studio) >>>>>
07) Ufer (Single-Version) >>>>
08) The Way We Go Now (live im Studio) >>>>>
09) Lunar-Express (live im Studio) >>>>>
10) Amnestie >>>>>




Aufgenommen & Gemischt: BF-Studio Dornheim
(Februar 2014 - November 2016)
Mastering und Produktion: Mario Höll im BF-Studio Dornheim
Grafik, Fotos & Gestaltung: Mario Höll


BALSAMFIEBER:

Mario Höll: Gesang, E-Gitarre, Synthesizer, Sequenzer,
Perkussion, Querflöte

GÄSTE:

Jin Mi Jeong: Gesang, Stimme

Matthias Kallenberger: Baß, E-Gitarre

Ax Struck: Sequenzer-Programmierung, Komposition

Frank Pfaff: Gitarrenakkorde

Mario Höll über "Live im BF-Studio"

Das Download-Album ist Bestandteil des 4-CD-Projektes "BF-Archive #17 - 20, es enthält das Programm von #20 inklusive zweier Stücke von #19 bzw. #18. Es erschien Anfang 2017 zum 30jährigen Bestehen von BF und als Informationsquelle für Konzertveranstalter und Musikfans, die sich ein Bild über das aktuelle Live-Programm machen wollen.

Näheres zu den einzelnen Stücken

The Music In My Ear (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 27. April 2016 im BF-Studio Dornheim.
Titel 1 - 6: Neueinspielungen für ein geplantes Live-Programm. Die Stücke wurden fast ausschließlich mit Synthesizern realisiert, weil das ab 2014 als Soloprogramm plus Sängerin live so umgesetzt wurde. Mario Höll: Komposition, Gesang, Text, Synthesizer (Korg Z1, Kawai K5000, NI FM7 - Software DX7), Sequenzer (Yamaha RM1x), Querflöte (Roy Benson).
Das Original stammt vom Album "Roots", 1993.

Höhle der Schwimmer (Improvisation)
Aufgenommen am 20. Oktober 2014 im BF-Studio Dornheim. Da der Konzertmitschnitt vom 15. April 2014 scheiterte, wurde dieses Stück im Studio nochmal aufgenommen, um es in dem Video "Balsamfieber live in Liquid Sound" verwenden zu können. Mario Höll: Improvisation, Synthesizer (Korg Z1, Kawai K5000S). Die sich live aus dem Stück "Toongul" entwickelnde Improvisation lebt von den extremen Klangverbiegungen des Bowed String Models des Z1.

Wanderer (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 9. August 2016 im BF-Studio Dornheim. Mario Höll: Komposition, Gesang, Text, Synthesizer (Korg Z1, Kawai K5000, NI FM7), Sequenzer
(Yamaha RM1x). Das Original stammt vom Album "Siesta", 1997.

A Cap Full Of Sleep, Part 1 (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 5. März 2016 im BF-Studio Dornheim.
Anstatt in Part 2 geht das Stück in "Siehe, der Mensch regiert" über, was sehr gut zusammen paßt. Mario Höll: Komposition, Gesang, Synthesizer (Korg Z1, Monotron, Kawai K5000, K4, NI FM7), Sequenzer (Yamaha RM1x), Text. Das Original stammt vom Album "Under The Sun", 1994.

Siehe, der Mensch regiert (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 7. Oktober 2016 im BF-Studio Dornheim. Mario Höll: Komposition, Synthesizer (Korg Z1, Monotron, Kawai K5000, K4), Querflöte, Text, Außenaufnahmen; Gesang, Textübersetzung: Jin Mi Jeong. Das Original stammt vom Album "Dong-Ari", 2012.

Prisoner (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 21. Januar 2016 im BF-Studio Dornheim. Mario Höll: Komposition, Synthesizer (Korg Z1, Kawai K5000, K4), Sequenzer (Yamaha RM1x), Querflöte; Jin Mi Jeong: Stimme, Übersetzung. Ax Struck: Komposition (Pattern), Text. Das Original stammt vom Album "Dong-Ari", 2012.

Ufer (Single-Version)
Aufgenommen am 8. Februar 2014 im BF-Studio Dornheim. Live ähnelt das Stück bis auf das Solo stark der Studioversion, weshalb hier die verkürzte Version erscheint, um das Konzert abzurunden. Mario Höll: Komposition, Text, Synthesizer (Korg Z1, Kawai K5000), Live-Mix; Jin Mi Jeong: Stimme, Übersetzung.

The Way We Go Now (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 6. November 2016 im BF-Studio Dornheim
Hier gab es keine Aufzeichnungen mehr und das Stück ist komplett nach Gehör rekonstruiert, wobei im Mittelteil ein Solo durch Teile vom Intro ersetzt wurde.
Mario Hassard: Komposition (Original); Mario Höll: Komposition, Synthesizer (Korg Z1, Kawai K5000, NI FM7, Pro 52, U-he Tyrell), Sequenzer (Yamaha RM1x), Text. Das Original stammt vom Album "Siesta", 1997.

Lunar-Express (live im Studio)
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 28. Oktober 2015 im BF-Studio Dornheim. Von einer MIDI-Diskette von 1999 für den Kawai Q-80 ließ sich das Stück für A = 432 Hz rekonstruieren, ab jetzt wurden alle Instrumente so gestimmt. Einige Spuren wurden von neueren Synthesizern wiedergegeben und die Stimme übernahm Jin Mi Jeong. Mario Höll: Sequenzer (Yamaha RM1x), Synthesizer (Kawai K4, K1 II, K5000S, Korg Z1, Monotron, NI FM7). Das Original stammt von der EP "Holiday On The Moon", 1999.

Amnestie
Aufgenommen mit MAGIX Samplitude Pro X am 25.11.2016 im BF-Studio Dornheim. Zwischen September 2015 und November 2016 arbeitete ich zusammen mit Frank Pfaff an diesem Stück, welches sich darum dreht, ein Gefangener in seinem Körper zu sein - zum Teil auch seine Geschichte. Mario Höll: Komposition, Gesang, Synthesizer (Korg Z1, U-he Tyrell), Piano (NI Kontakt 5), Mellotron (Artifake-Labs Redtron SE), E-Gitarre (Yamaha RGX 121Z), Text; Frank Pfaff: Gitarrenakkorde.

Balsamfieber (p) & (c) 2017
Mastering, Aufnahme & Zusammenstellung, Fotos & Grafik: Mario Höll



BALSAMFIEBER.
Cosmic,- Earth-
& Art-Music


www.Balsamfieber.de
(Startseite >>>>>)




Bestellen
>>>>>

Bestellcode: BF43b

Zur nächsten CD >>>>>

CD-Überblick >>>>>

Liste aller Texte >>>>>